We ontvingen het droevige nieuws dat Coen van Thor, commandant-majoor van de Maestrichtse Dienstdoende Schutterij (NL) op 82-jarige leeftijd overleden is aan Covid.  Coen had een gouden medaille sinds 2015.
Wir haben die traurige Nachricht erhalten, dass Coen van Thor, Mitglied der Maestrichtse Dienstdoende Schutterij (NL), von Covid verstorben ist. Coen hatte seit 2015 eine Goldmedaille.
Nous avons reçu la triste nouvelle que Coen van Thor, membre de la Maestrichtse Dienstdoende Schutterij (NL), est décédé de Covid. Coen avait une médaille d'or depuis 2015.
'De Limburger' bloklettert "Maastricht verliest in Coen van Thor (82) markant figuur: ‘Coen kende half Maastricht, maar nagenoeg heel Maastricht kende Coen’"

In Memoriam Hans Janssen (DE)  +26-11-2020

Met droefheid vernemen we het overlijden van Hans Janssen. Hans Janssen was officier in de Ordo Nobilis sinds 1999. Daarnaast was hij erevoorzitter van zijn geliefde vereniging 'St. Johannes Baptist Schützbruderschaft Höngen'
Zijn schuttersvereniging publiceert een mooi laudatio aan hun overleden erevoorzitter. Je kan het hier bekijken (op de voorpagina enkele malen naar beneden scrollen).

De Ordo Nobilis dankt Hans voor zijn engagement.

 

Mit Trauer erfahren wir vom Tod von Hans Janssen. Hans Janssen war seit 1999 Offizier im Ordo Nobilis. Er war auch Ehrenvorsitzender seines geliebten Vereins 'St. Johannes Baptist Schützbruderschaft Höngen '
Sein Schützbruderschaft veröffentlicht eine nette Laudatio an ihren verstorbenen Ehrenpräsidenten.  Sie können es hier anzeigen (einige Male auf der Startseite nach unten scrollen).

Der Ordo Nobilis dankt Hans für sein Engagement. 

 


 

 

In Memoriam Baron Bányay István Károly (HU)  +19-09-2020

Baron Bányay István Károly

Baron Bányay István Károly

Clik here for the English translation 

 

Herr Baron Dkfm. Dipl.Fachwirt István Károly Bányay

Lieber István!

Mir klingt noch so genau deine Rüge im Ohr, die ich nicht mehr hören werde, „sprich langsamer“.

Aber bei einem Mann, der perfekt Ungarisch, Deutsch, Slowakisch, Tschechisch und gezwungener Weise auch noch Russisch sprach, war das leider nur allzu leicht vergessen.
Aber es war dein Glück, dein Geburtsort Bratislava, wo du schon in eine mehrsprachige adelige Familie hineingeboren wurdest. 
Bildung wurde dir von deinem Vater, der Arzt war, vorgelebt.


Deine Studien, die nicht einmal deine Wunschstudien waren, hattest du mit besten Noten abgeschlossen.
Diese vielen Sprachen, die du beherrscht hast, halfen dir in deiner beruflichen Tätigkeit, im technischen Außenhandel – in leitender Position. Vor der Wende bist du vor allem in der DDR, Jugoslawien, Albanien, Polen, Tschechien und der SU, nach der Wende in Österreich und Deutschland beruflich unterwegs gewesen.

Weiterlesen: In Memoriam Baron Bányay István Károly
pelicano_logo.png

Pelicano

Der Noble Order hilft der Pelicano Foundation bei der Bekämpfung von Kinderarmut

lesen sie mehr...