Sehen Sie sich das Video der Investitur 2021 in 's Heerensberg (NL) am 6. November 2021 an.

 

 

Investitur ’s Heerenberg ….in schweren Zeiten

Was war vorher ?

Maßnahmen kommen und gehen und wir mussten abwarten, ob unsere Investitur am 6. November 2021 in 's Heerenberg weitergeführt werden dürfte.  In der Woche vorher hat die Niederländische Regierung zusätzliche Maßnahmen ergriffen, aber zum Glück durfte unsere Zeremonie stattfinden, aber unter strengen Auflagen.

Der Tag selbst ?

Alle Eingeladenen mussten sich einem "Screening" unterziehen und ohne gültigen Impfausweis dürfte man nicht einkommen. Aber nach dem „Sabbatjahr“ 2020 haben sich alle sehr gefreut, die alten Bekannten wiederzusehen. Alles lief fast normal, als ob die ganze Pandemie nie passiert wäre. Doch alle blieben vorsichtig und die traditionellen ausgelassenen Umarmungen kamen nicht in Frage.

Die Anmeldung erfolgte im schönen Empfangssaal von Schloss Bergh. Anschließend verbrüderten sich die Gäste bei einem kleinen Mittagessen mit Kaffee oder Tee. Kurz nach Mittag wurden alle nach draußen zum Fahnengruß und zur Aufstellung der Prozession gebeten. Die Stadt 's Heerenberg döste an diesem kalten, aber trockenen Samstag noch ein wenig, aber das änderte das Drum Corps. Die einheimischen Käufer beobachteten aufmerksam und interessiert, wie eine stattliche Prozession uniformierter Mitglieder vorbeimarschierte. Nach dem 2. Fahnengruß war es Zeit für den offiziellen Teil der 46° Investitur.

Der Präsident der Gilde des Heiligen Antonius, unser Gastgeber, der Kommissar des Königs, der Bürgermeister und der Präsident des Gelderischen Schützenbundes begrüßten uns alle. Nach der Eröffnung durch unseren stellvertretenden Vorsitzenden, Herrn Richard Huynen, begrüßte auch unser Kanzler alle und unterstrich noch einmal unsere Zusammenarbeit mit der Pelicano-Stiftung.

Nach der Erwähnung der viel zu langen Liste von Mitgliedern/Freunden, die wir in den letzten 2 Jahren verloren haben, herrschte eine Schweigeminute. Wir erinnern uns noch heute daran und erinnern uns an sie.

Unsere Liste der Referendären und Assessoren wird durch Frau Andrea Müller und Hans-Gerd Fritz, beide für den Deutschen Schützenbund im Großraum Köln, verstärkt. Harald Lenden wird als Assessor für die EGS und Historische Schützen begrüßt. Für das Niederländische Gelderland wird Herr André van den Bosch ab der Investitur als Assessor fungieren und schließlich wird Herr Eric Debril anstelle unseres verstorbenen Anwaltssekretärs Jacques Collot für die Convention Hostoriques des Guildes de France die Ehre erweisen.

Dann kommen wir zur Hauptaktion des Tages, nämlich die Menschen für ihre Verdienste zu belohnen. Es ist ein gut gefülltes Programm mit insgesamt 40 Promotionen, die von Großband bis hin zu Ergänzungen zu bestehenden Medaillen reichen.

Nach respektvollem Hören der Europahymne werden alle Gäste zum Rezeption eingeladen, wo die Verbrüderung weitergeht. Es war eine wunderschöne Zeremonie mit nur glücklichen Gesichtern. Unser herzlicher Dank gilt den Veranstaltern und der Stadtverwaltung von 's Heerenberg.

 

Lernen Sie die Bruderschaft St. Antonius Gilde kennen und erkunden Sie den Standort hier, hier und hier


PelicanoLogo_500_RGB.png

Pelicano

Der Noble Order hilft der Pelicano Foundation, die Kinderarmut in Belgien zu lösen.

Weiterlesen und/oder spenden...